Twitter Xing Facebook
 

Liquidität verbessern, Lieferzeiten verkürzen und Liefertermintreue erhöhen

Moderne ERP-Systeme erfordern intelligente, automatisierte und ausgereifte Lösungen. Berghof Systeme automatisiert Prozesse in der gesamten Wertschöpfungskette von Fertigungsunternehmen auf der Basis geregelter ERP-Systeme. Das eröffnet innovative  Möglichkeiten, sich an die täglichen Anforderungen des Marktes effektiv und zeitnah anzupassen.

 

"Gerade in wirtschaftlich anforderungsvollen Zeiten werden Software-Lösungen nachgefragt, mit denen Unternehmen ihre Wettbewerbsposition stärken und bei denen ein schneller Return der Investition zu erwarten ist“, so Steffen Berghof. „Ich bin sicher, dass wir künftig zu einer der ersten Adressen für mittelständische Unternehmen der Fertigungsindustrie in Deutschland werden, wenn es um effiziente Produktionsprozesse und verbesserte Liquidität geht“.

 

Die Berghof Group entwickelt ERP-Lösungen mit deren Hilfe Unternehmen mit hoher Prozessdynamik und automatisiert auf neue Rahmenbedingungen ihres Umfeldes reagieren können. Hierbei werden durch das System vorgegebene und klar definierte Zielstellungen selbständig erreicht. Ein erheblicher Wettbewerbsvorteil  in einem zeit- und kostensensiblen Marktumfeld, denn die Planungshoheit verbleibt vollständig im zentralen ERP-System. Dieser Anspruch wird durch die intelligente Adaption von Ausgangsparametern und Modellen erzielt, die für die automatische Regelung von anspruchsvollen Produktionsnetzen benötigt werden.

 

Die Zielstellung ist hierbei nicht die Optimierung lokaler bzw. einzelner Bereiche, sondern die ständige, zeitnahe und automatisierte Führung von komplexen bzw. vernetzten Prozessen und Unternehmen.

© 2016 | Berghof Systeme e.K.